Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hospizdienst nimmt Arbeit wieder auf

Region.

Der ambulante Hospizdienst Laatzen-Pattensen-Hemmingen begleitet weiter sterbende Menschen und deren Angehörige sowie Trauernde. Die vor allem ehrenamtlichen Mitarbeitern haben sich auf die derzeit geltenden Bedingungen eingestellt. Die Abstandsgebote und Hygienevorschriften werden berücksichtigt.

Darum führt der Hospizdienst weiterhin Einzelbegleitungen in privaten Haushalten durch und dort, wo dies derzeit möglich ist. Wer eine Begleitung in der letzten Lebensphase für sich oder Angehörige wünscht, kann sich unter der Telefonnummer 0511 22848413 melden.

Die weiteren Trauerangebote werden als Einzelbetreuung wieder aufgenommen. Das bedeutet: bei einem Trauerspaziergang trifft sich jeweils ein Trauerbegleiter mit einem Trauernden. Anmelden dafür kann man sich ebenfalls per Telefon unter der oben genannten Nummer.

Der ambulante Hospizdienst Laatzen-Pattensen-Hemmingen des Kirchenkreises Laatzen Springe möchte die Menschen weiterhin in schweren Zeiten begleiten, so dass sie nicht allein bleiben müssen mit ihren Anliegen.