Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Freibad Goltern für drei Jahre gesichert

Goltern.

Zur Eröffnung der neuen Saison hat Barsinghausens Erster Stadtrat Dr. Thomas Wolf dem Vorstand des Freibad-Vereins symbolisch den neuen Nutzungsüberlassungsvertrag überreicht. "Wir freuen uns, dass wir mit diesem Kontrakt den Betrieb dieses tollen Bades für weitere drei Jahre gesichert haben", zeigte sich der Erste Stadtrat zufrieden - ebenso wie die Mitglieder des Vereinsvorstandes. Der neue Vertrag war Anfang März vom Rat beschlossen worden und sieht vor, dass der Verein bis zum Ablauf des Jahres 2023 das Freibad in eigener Regie führt und dafür einen jährlichen Betriebskostenzuschuss von 80.000 Euro erhält. Leider zeigte sich das Wetter zur Saisoneröffnung nicht von seiner besten Seite. Dennoch hatten sich zum Start der Saison einige hartgesottene Vereinsmitglieder in das gut 15 Grad warme Wasser gewagt.