Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

fremd.essen in Barsinghausen

Bild 1 von 2

Barsinghausen.

Am 11. und 12. Juli organisieren die beiden Schwestern Sonja und Mirjana Schütze von fremd.essen einen „Drive-In Foodmarkt“ in Barsinghausen am Klosterstollen. Die Corona-Beschränkungen machen große Foodtruck-Events unmöglich, aber die Schwestern trotzen mit ihrer tollen Idee dem Virus und werden die Gäste mit köstlichem Essen versorgen. Die genaue Speisekarte wird ab dem 8. Juli auf der Internetseite einzusehen sein, dann ist die Vorfreude auf leckere Burger, Falafel und jede andere leckere Überraschung noch mal so groß. Die BrauseBude wird mit leckeren Limos und Craft Beer den Gaumen kitzeln. Am Samstag, 11 Juli, können Hungrige und kulinarisch Interessierte von 12 bis 21 Uhr am Klosterstollen halten, bestellen und sich das Essen zum Auto bringen lassen. Am Sonntag, 12. Juli, findet das Happening von 12 bis 19 Uhr statt. Ganz nach dem Motto: Frisches Essen im Vorbeifahren.