Anzeige

Hegering testet Akku-Maschinen

Region.

Der Hegering Barsinghausen hat au√üer dem ‚ÄěKeilernadel‚Äú-Schie√üen in diesem Jahr noch keine Veranstaltung durchgef√ľhrt. Nun aber hat  Norbert Lichey bei den Naturfreunden in Barsinghausen auf der gro√üen Wiese ein Treffen organisiert, bei dem akkubetriebene Maschinen vorgestellt wurden.

Der 1. Vorsitzende Joachim Bielefeld begr√ľ√üte die G√§ste unter denen auch Werner Burose, der J√§gerschaftsvorsitzende der J√§gerschaft Hannover-Land war. Auf mehreren Tischen war  die komplette Palette der Akku-betriebenen Garten- und Waldger√§te ausgestellt, von dem handlichen Geh√∂lzeschneider bis zum elektrischen Stra√üenkehrer, von den Kettens√§gen, Heckenscheren, Gebl√§sen, Hochentastern und auch der Rasenm√§her f√ľr 3000 Quadratmeter M√§hleistung mit einer Akkuladung waren zu bestaunen. Kein lautes Motorenger√§usch, keine Benzinkanister - offenbar umweltfreundliches arbeiten.

Nach der Vorf√ľhrung durfte geprobt werden. Ein Angler testete beim R√§uchern seiner Forellen ein handliches Gebl√§se aus. Einige Hegeringmitglieder  zerkleinerten mit den Kettens√§gen trockenes Buchenholz. Das gr√∂√üte Interesse fand der handliche Geh√∂lzeschneider. Jeder durfte mit den Ger√§ten √ľben. Auch der Rasenm√§her zeigte auf der huckeligen Waldwiese sein K√∂nnen.