Anzeige

Seemannslieder und Picknick-Flair im Kurpark

Auftritt im Kurpark Bad MĂŒnder.

Springe.

Die Hallerschipper aus Springe luden zu UrlaubstrĂ€umen, Seemannsliedern und einem gewissen MĂ€nnercharme des Moderators in den Kurpark ein. Über 200 Besucher folgten am Sonntag bei sommerlichen Temperaturen der Einladung, die im Rahmen eines Kurkonzertes des Veranstalters Getour stattfand.

Mit Hockern und KĂŒhltaschen machten es sich einige Konzertbesucher unter Beachtung der Vorschriften unter den BĂ€umen bequem und erlebten so ein „Maritimes Picknick“. „So kann man es sich doch auch gut gehen lassen“, bestĂ€tigte eine Besucherin und nippte an ihrem Weinglas. FĂŒr die SĂ€nger und Musiker war der Auftritt an der Konzertmuschel keine Premiere, schon im letzten Jahr versprachen sie ihr Wiederkommen. Aber die geringe Zahl der zugelassenen SĂ€nger war fĂŒr den Chor eine Herausforderung. Mit Abstand prĂ€sentierten die Hallerschipper Lieder aus ihrem Repertoire, die von Urlaubssehnsucht und Seemannsabenteuern erzĂ€hlten. Wenn auch die Technik nicht immer so wollte wie die SĂ€nger, waren die Besucher in ihrem Element.Textsicher und froh gelaunt sangen und klatschten sie zu den einzelnen BeitrĂ€gen und wĂ€ren gerne lĂ€nger als die vorgegebene Stunde geblieben.

Doch die Shanty-Begeisterten brauchen nicht lange warten, denn am 9. August werden die Hallerschipper um 15.45 Uhr ein weiteres Mal im Kurpark auftreten. Also die Picknickdecke bereitlegen, den Wein kĂŒhl stellen und sich bei hoffentlich erneut schönem Wetter auf eine weitere Darbietung des Shantychores freuen.