Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stadt richtet Pfandstation auf dem Friedhof ein

Foto: Pfandstation Friedhof Hemmingen-Westerfeld (neuer Teil)

Hemmingen.

Bekannterma√üen ist es oftmals f√ľr viele Friedhofsbesucher beschwerlich, das Grab eines Angeh√∂rigen zu pflegen. Gerade neue Pflanzen zur Grabstelle hin- oder abg√§ngige Bepflanzung von dieser zum Entsorgungsplatz abzutransportieren, stellt den einen oder anderen vor gro√üe Schwierigkeiten.

Um hierbei eine Hilfestellung zu geben wurde durch die Stadt Hemmingen im Jahr 2018 eine erste Pfandstation auf dem Friedhof Arnum eingerichtet. Dabei wurde bereits angek√ľndigt, dass im Falle der positiven Resonanz dieses Serviceangebot auf den √ľbrigen st√§dtischen Friedh√∂fen ebenfalls installiert werden soll.

Nachdem die Stadtverwaltung nur positive Reaktionen √ľber die Pfandstation Arnum erreicht haben, wurde die weitere Beschaffung in Angriff genommen und auf dem Friedhof Hemmingen-Westerfeld jetzt sowohl auf dem alten als auch auf dem neuen Teil zwei weitere Pfandstationen aufgebaut. Diese sind ab sofort f√ľr die Friedhofsbesucherinnen und  Friedhofsbesucher nutzbar.

(Die Pfandstationen befinden sich auf dem neuen Teil des Friedhofes im Bereich des Haupteinganges  und auf dem alten Teil des Friedhofes am Hauptweg.)

Es ist geplant, in diesem Jahr und im nächsten Jahr jeweils noch zwei weitere Friedhöfe auszustatten, so dass dann (mit Ausnahme von Ohlendorf) auf allen städtischen Friedhöfen dieser Service angeboten werden kann.