Anzeige

Sommerlaune Markt geht noch bis Sonntag

Die beiden Schwestern Sonja (links) und Mirjana haben ein klasse Event auf die Beine gestellt.

Bild 1 von 10

Barsinghausen.

„Bis 17.30 Uhr lief es hier super, dann kam der Regen“ erzĂ€hlt Mirjana SchĂŒtze, die das Event Sommerlaune-Markt auf dem Rittergut Eckerde gemeinsam mit ihrer Schwester Sonja SchĂŒtze geplant und umgesetzt hat. „Eigentlich sollte die Veranstaltung ja schon im Juni stattfinden, aber da hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht“, ergĂ€nzt ihre Schwester.

Morgen geht es munter weiter. Ab 12 Uhr lockt neben Streetfood (es gibt sogar einen Anbieter fĂŒr vegane Köstlichkeiten) ein Antik- und Kunsthandwerksmarkt und Live-Musik. Auch Kinder kommen nicht zu kurz. Ein schickes Karussell sorgt fĂŒr Spaß.

ZusĂ€tzlich steht der Park des Ritterguts den Besuchern offen fĂŒr SpaziergĂ€nge, es gibt jedoch keine FĂŒhrungen. Und: wie bei "Bares fĂŒr Rares" besteht auch hier die Möglichkeit, die eigenen SchĂ€tze von Experten bewerten zu lassen.

Im Eingangsbereich und in der Antikscheune muss eine Maske getragen werden, auch der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten. Im ehemaligen Kuhstall gilt ein Einbahnstraßenprinzip.

Öffnungszeiten: Samstag, 5. September, von 12 bis 21 Uhr und Sonntag, 6. September, von 12 bis 18 Uhr. Der Eintritt betrĂ€gt fĂŒnf Euro fĂŒr eine Tageskarte und sieben Euro fĂŒr das Wochenendticket, Kinder bis 15 Jahre zahlen keinen Eintritt.