Corona: Inzidenz 183,4 | Hospitalisierung: 5,6 | Intensivquote: 7,7%

Region. Für die Corona-Regelungen des Landes sind drei Werte relevant. Der erste Wert, die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner, wird vom RKI ermittelt und täglich veröffentlicht. Die beiden anderen Werte – die 7-Tage-Inzidenz zur Neuaufnahme von Covid-Patienten und der Anteil von Covid-Patienten an Intensivbetten – sind Landeswerte für ganz Niedersachsen und gelten auch für die Region Hannover. Sie werden täglich vom Land veröffentlicht. .

Werte für den 22. November
(Erreichen eines Grenzwertes = Höhe der Warnstufe, derzeit max. 3 Warnstufen)

Die 7-Tage-Inzidenz der Region liegt laut RKI bei 183,4 (3. Grenzwert: >200)

Die Hospitalisierung liegt bei 5,6 (Vortag 5,3| 1. Grenzwert: >6)  

Die Intensivbettenquote liegt bei 7,7 % (Vortag 7,4%| 2. Grenzwert: >10%)

 

 

22.11. 19.11. Inzidenz
Barsinghausen 75 77 111,5
Burgdorf 76 79 104,7
Burgwedel 41 40 91,6
Garbsen 216 201 178,2
Gehrden 58 53 186,7
Hannover 1884 1690 199,4
Hemmingen 46 40 148,2
Isernhagen 77 66 186,1
Laatzen 155 154 165,5
Langenhagen 142 114 153,1
Lehrte 184 165 259,8
Neustadt 60 60 61,9
Pattensen 89 86 272,8
Ronnenberg 107 91 237,5
Seelze 101 99 196,3
Sehnde 55 52 130,4
Springe 92 84 160,3
Uetze 40 42 87,5
Wedemark 106 92 201,6
Wennigsen 41 35 187,8
Wunstorf 113 101 184,9
Gesamt 3758 3421

 

 

Verteilung nach Alter (seit Beginn der Erfassung): 
Alter Fallzahl Gesamt seit Ausbruch
0 - 9 Jahre 5470
10 - 19 Jahre 8282
20 - 29 Jahre 11120
30 - 39 Jahre 10206
40 - 49 Jahre 9202
50 - 59 Jahre 8356
60 - 69 Jahre 4402
70 - 79 Jahre 2485
80+ Jahre 3824
keine Angaben 530