Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fit im Auto

Barsinghausen / Wennigsen / Generation Gold.

Das bundesweit einmalige Programm ÔÇ×Fit im AutoÔÇť, das die Landesverkehrswacht zusammen mit dem Nieders├Ąchsischen Fahrlehrerverband, dem Nieders├Ąchsischen Verkehrs- und Innenministerium sowie der Polizei Niedersachsen gestartet hat, ist auch in der Region Hannover ein voller Erfolg.

Viele Senioren m├Âchten so lange wie m├Âglich mobil bleiben und setzen sich deshalb auch in h├Âherem Alter noch ans Steuer des eigenen Autos. Dies ist unbedenklich, solange sie sicher im Verkehr unterwegs sind. Ein neues Programm der Landesverkehrswacht Niedersachsen bietet allen Senioren die M├Âglichkeit, unverbindlich zu testen, ob sie noch fahrtauglich sind: Unter Gleichgesinnten, ohne Stress und garantiert ohne Angst, den F├╝hrerschein abgeben zu m├╝ssen.

Anmeldungen bitte per E-Mail an: kunath.ronnenberg@t-online.de oder per Telefon unter 05109-1586. Die Seminare finden in Barsinghausen statt. Kosten pro Teilnehmer: 30 Euro.

Die Senioren k├Ânnen an diesen Tagen ihr fahrerisches K├Ânnen praktisch testen. Dar├╝ber hinaus werden auf einem ├ťbungsplatz unter anderem das richtige Bremsen sowie Einparken und Rangieren trainiert. Bei einer Slalomfahrt wird die Reaktionsf├Ąhigkeit ├╝berpr├╝ft. Ein erfahrener Fahrlehrer begleitet die Senioren bei der Tour durch den Ort. Sie erfahren, worin sie sicher sind, was sie noch ├╝ben sollten und worauf sie besonders achten m├╝ssen. Au├čerdem werden Wissenswertes zu technischen Neuerungen im Auto sowie einige ├änderungen in der Stra├čenverkehrsordnung angesprochen und sie bekommen wichtige Tipps f├╝r schwierige Verkehrssituationen. Anschlie├čend bleibt ausreichend Zeit, um sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Die Fit im Auto-Veranstaltungen werden von speziell ausgebildeten Moderatoren in etwa 4,5 bis 5 Stunden vormittags oder nachmittags mit 12 Personen pro Veranstaltung angeboten.

Informationen zu dem Seminar finden Interessierte unter www.fit-im-auto.de