Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unfall: Gegenstand fliegt durch Windschutzscheibe

Region.

Ein 47-jähriger Fahrer eines Mercedes ist heute bei einem Verkehrsunfall auf der B 6 im hannoverschen Stadtteil Stöcken schwer verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Mann gegen 13.10 Uhr mit seinem Mercedes C 220 CDI offenbar auf dem linken Fahrstreifen der B 6, von der Herrenh√§user Stra√üe kommend, in Richtung St√∂ckener Stra√üe unterwegs. Kurz vor der Kreuzung St√∂ckener Stra√üe flog aus bislang ungekl√§rter Ursache ein etwa 22 Zentimeter gro√ües St√ľck einer Blattfeder durch die linke Seite der Windschutzscheibe, verletzte den 47-J√§hrigen im Gesicht, prallte noch gegen die Fahrzeugdecke und kam in der Mitte der R√ľcksitzbank zum Liegen. Ein drei Jahre altes Kind, welches hinter dem Fahrer auf der R√ľcksitzbank sa√ü, blieb gl√ľcklicherweise unverletzt. Der Mann konnte das Fahrzeug noch auf dem Seitenstreifen stoppen und wurde anschlie√üend von einem alarmierten Rettungswagen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Sie werden gebeten, Kontakt zum Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511-109-1888 aufzunehmen.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden