Anzeige
Anzeige

Beiß-Attacke: Uffe Bech geht auf Fan los

Symbolfoto.

Region.

Nach der Bissattacke im VIP-Bereich der HDI-Arena wurde 96-Spieler Uffe Bech vom Amtsgericht Hannover zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Däne legte gegen den Strafbefehl über 50 Tagessätze zu 1.000 Euro Einspruch ein. Jetzt wird das Verfahren am Dienstag, 17. April, wieder aufgerollt.

Dem Fußballer wird vorgeworfen, einen Fan im August nach einer verbalen Auseinandersetzung gebissen zu haben. Der Fan wurde noch im Stadion von Sanitätern behandelt.

Aktenzeichen: 231 Cs 24/18


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden