Anzeige
Anzeige

Rollerfahrer bringt Harleyfahrer zu Fall

Symbolbild

Region/ Hannover.

Am Montag, 14. Mai, kurz nach 16 Uhr hat ein unbekannter Rollerfahrer beim Spurwechsel auf der Klingerstra├če in Hannover einen Unfall mit einem Motorradfahrer verursacht und ist anschlie├čend gefl├╝chtet.
Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte der 29-j├Ąhrige Harley Davidson Fahrer auf dem mittleren Fahrstreifen vor der roten Ampel gestanden, um anschlie├čend nach links in die Hermann-Bahlsen-Allee abzubiegen. Rechts neben dem Motorrad stand auf der Geradeausspur der Unfallverursacher auf einem gelben Leichtkraftrad. Dabei soll es sich laut Polizei vermutlich um eine 125er Maschine von Yamaha handeln. 
Als die Ampel auf gr├╝n sprang, wechselte der Rollerfahrer auf die Spur des Harley Fahrers. Dieser bremste sein Motorrad ab und prallte gegen das Heck des Rollers. 
Der Rollerfahrer geriet kurz ins Schlingern und fuhr auf der Hermann-Bahlsen-Allee in Richtung Walderseestra├če davon. Der Fahrer der Harley st├╝rzte und zog sich leichte Verletzung zu. Er wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro gesch├Ątzt. 
Die Polizei sucht den Rollerfahrer wegen fahrl├Ąssiger K├Ârperverletzung und Unfallflucht. 
Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter 0511 109-1888 entgegen. 


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden