Anzeige
Anzeige
Anzeige

Früher Großeinsatz für Wennigser Kameraden

Wennigsen.

Im Gebäude des Naturkosmetikherstellers in der Straße Am Weingarten ist gegen 5.40 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Wennigser Ortsfeuerwehren wurden alarmiert.

Wie Feuerwehr-Pressesprecher Helge Jakob bestätigte, war es in einer Halle in der Produktionsabteilung zu einem Feuer gekommen. Dieses wurde von den Ehrenamtlichen bekämpft. Allerdings musste noch untersucht werden, ob sich der Brand in eine Zwischendecke eingenistet hatte. Dazu wurde das Gebäude mit einer Wärmebildkamera überprüft.

Abschließend teilte Sprecher Helge Jakob mit, dass Einsatzleiter Matthias Kirchhoff um 6.53 Uhr "Feuer aus" vermelden konnte. Nach bisherigen Erkenntnissen brannte es vor einem Büro. "Was brannte, ist nicht mehr zu erkennen", teilte der Sprecher mit. Durch den Brand war die Warenannahme stark verraucht. Das Gebäude wurde vom Rauch befreit. Gegen 8 Uhr war der Einsatz beendet.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Wennigser Mark, Degersen, Sorsum, Wennigsen, Argestorf mit 73 Einsatzkräften. Der Kriminaldauerdienst ist inzwischen zur Ermittlung der Brandursache vor Ort.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden