Anzeige
Anzeige

Baugebietsentwurf „Im Bergfelde“ wird vorgestellt

Bild 1 von 2

Bredenbeck.

Am Montag, 15. Oktober, kommt der Ortsrat Bredenbeck um 19.30 Uhr in der Grundschule Bredenbeck zusammen. Diesmal geht es insbesondere um das geplante Neubaugebiet "Im Bergfelde" am Ortsausgang Richtung Holtensen, zwischen der Straße am Brink und der Grundschule. Ein städtebaulicher Entwurf wird in der Ortsratssitzung am Montag vorgestellt. „Alle Beteiligten, von der Arbeitsgruppe über den Ortsrat, die Gemeindeverwaltung und die NLG (Niedersächsische Landgesellschaft mbH) haben ihr Wissen, ihre Wünsche und Erwartungen in dieses Projekt eingebracht“, so Ortsbürgermeister Heiko Farwig. Nach der Ortsratssitzung wird der Entwurf in die Gremien der Gemeinde eingebracht.

Zwischenzeitlich war es ruhig geworden um die Ergebnisse aus der öffentlichen Bürgerbeteiligung um die Zukunft von Bredenbeck. Mehr als drei Jahre sind seit der Auftaktsitzung im Mai 2015 vergangen. „Ein eindeutiges Ergebnis hat die Arbeitsgruppe zur baulichen Entwicklung geliefert, sie hat sich für die Erweiterung von Bredenbeck und damit für ein abgestimmtes und dem Charakter des Dorfes angemessenes Wachstum ausgesprochen“, erklärte Farwig. Diesem Auftrag sind der Ortsrat Bredenbeck und die Gemeinde Wennigsen gefolgt. Als kompetenten und erfahrenen Partner haben sie die NLG hinzugezogen. Als gemeinnütziges Unternehmen für die Entwicklung des ländlichen Raumes ist die NLG Ideengeber und Berater für die Verbesserung der Wirtschaftskraft und Lebensqualität in den ländlichen Räumen Niedersachsens. Diese Erfahrung soll auch dem "Bergfelde" zu Gute kommen.

Der Ortsrat bittet alle Interessierten sowie die Einwohner um zahlreiches Erscheinen.

Der Artikel wurde am 12. Oktober um 16.40 aktualisiert.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden