Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wasserpark beendet beste Saison

Martin Dankert und Sigrid Röhrbein legen die Fahne des Wasserparks zusammen. Die Saison 2018 ist vorbei.

Bild 1 von 7

Wennigsen.

"Es ist die beste Saison seit Eröffnung des Wasserparks Wennigsen im Jahr 2000", freute sich Sigrid Röhrbein, Vorsitzende des TrĂ€gervereins, ĂŒber die Saison 2018. WĂ€hrend bei einer durchschnittlichen Saison zwischen 16.000 und 18.000 Besucher erwartet werden, waren dieses Jahr 28.809 BadegĂ€ste im Naturbad. Im Jahr 2017 waren nur 6.167 Schwimmer ins Bad gekommen.

Im FrĂŒhjahr wurden im Wasserpark verschiedene Baumaßnahmen durchgefĂŒhrt. "Wir haben weitere Arbeiten zur Verbesserung der WasserqualitĂ€t und Folienarbeiten am Regenerationsteich durchgefĂŒhrt, die BrĂŒcke erneuert und den Sprungfelsen repariert", erklĂ€rte die Vorsitzende des TrĂ€gervereins. Am 15. September wurde nun ein Antrag an die Integrierte LĂ€ndliche Entwicklung (ILE)-Region Calenberger Land gestellt. FĂŒr weitere Sanierungen der Technik und der Neugestaltung der Außenanlagen benötigt der Wasserpark rund 680.000 Euro. "Eine Bezuschussung liegt bei bis zu 53 Prozent", erklĂ€rt Martin Dankert vom TrĂ€gerverein. "Es sollen weitere Maßnahmen zur Verbesserung der WasserqualitĂ€t durchgefĂŒhrt werden, unter anderem in dem die Durchströmungswege verkĂŒrzt werden. Am AußengelĂ€nde wollen wir einen Naturerlebnispfad bauen und auf Anregung von Besuchern fĂŒnf StellplĂ€tze fĂŒr Wohnmobile und Sitzgelegenheiten schaffen." Zwischen Februar und MĂ€rz rechnet der TrĂ€gerverein mit einer RĂŒckmeldung der ILE-Region Calenberger Land. Danach sollen auch Gelder von der Gemeinde beantragt werden. "Die Höhe hĂ€ngt jedoch davon ab, wie viel wir von der ILE-Region bekommen. Wenn wir keine Förderung erhalten, machen wir erst mal so weiter wie bisher", so Röhrbein. Aufgrund der WasserqualitĂ€t blieb das Bad in diesem Jahr an mehreren Tagen geschlossen. "Das liegt daran, dass es so warm war, dass die Wassertemperatur ĂŒber 25 Grad Celsius lag. In diesem Wasser können sich Bakterien gut vermehren." Aktuell werden Maßnahmen zur Überwinterung des Bades durchgefĂŒhrt, unter anderem werden die Duschen ĂŒber die Winterzeit abgebaut.

Saisonstart war am 6. Mai wieder im Rahmen des Deistertags. "Wir haben neben Speisen und GetrĂ€nken die Band "Blues on the Box" zu Gast gehabt und die Gemeindeverwaltung hat wieder FahrrĂ€der versteigert", erklĂ€rte Röhrbein die Aktionen des TrĂ€gervereins. Von diesem Tag an hielt sich das schöne Wetter und "hat auch den ganzen Sommer ĂŒber nicht nachgelassen." Vom Deistertag aus waren unter anderem der NABU, der Kneipp-Verein und der Tourismus-Sevice Wennigsen mit verschiedenen Aktionen im Wasserpark dabei.
In der Badesaison fanden im Wasserpark wieder zahlreiche Veranstaltungen statt, so die Aktion Ferien ohne Koffer vom 28. Juni bis zum 8. August, die Inliner-Überlandtour am 1. Juli, eine Veranstaltung der Region Hannover, bei der Inlineskater eine Tour durch die Region bis zum Wennigser Naturbad machten, das Nachtschwimmen am 11. August und der Herbstmarkt am 23. September, der auch das Saisonende darstellt. Der Herbstmarkt fiel aufgrund des schlechten Wetters jedoch aus. "Das war jedoch nicht so schlimm, da wir eine so tolle Badesaison hatten", freute sich Röhrbein.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden