Anzeige
Anzeige

Gewerbegebiet Calenberger Kreisel wird erschlossen

Von links: Erster Stadtrat Thomas Wolf, Bauleiter Carsten Winkel, Fachdienstleiter Michael Dettmann, B├╝rgermeister Marc Lahmann und Rajeh Romhein vom Fachdienst Bau.

Barsinghausen / Region.

Im Gewerbegebiet Calenberger Kreisel geht es voran. Heute fand der symbolische 1. Spatenstich durch B├╝rgermeister Marc Lahmann und Carsten Winkel von der ausf├╝hrenden Baufirma statt. Die Erschlie├čungsstras├če soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden, au├čerdem werden neue Regen- und Schmutzwasserkan├Ąle sowie ein Regenr├╝ckhaltebecken gebaut. Die 15 Gewerbegrundst├╝cke des ersten Bauabschnittes werden von einer Stra├če in Verl├Ąngerung der Steinklippenstra├če erschlossen. Ein zweiter Bauabschnitt ist ├Âstlich von dem neuen Gewerbegebiet vorgesehen. ÔÇ×Bis auf drei sind alle Grundst├╝cke bereits reserviert. Das zeigt, wie gro├č der Bedarf istÔÇť, sagte B├╝rgermeister Marc Lahmann. Die Grundst├╝cke sollen noch in diesem Jahr verkauft werden. Mehrheitlich siedeln dort Barsingh├Ąuser Unternehmen an, die sich vergr├Â├čern wollen. Wer sich f├╝r eins der drei letzten Grundst├╝cke mit Gr├Â├čen zwischen 2.000 und 4.000 Quadratmetern interessiert, bekommt unter christine.bullock@stadt-barsinghausen.de oder 05105-774-2263 n├Ąhere Informationen.

werden.

 


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden