Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Delfibad: Trainingsausfall bei der DLRG

Standardbild.

Gehrden.

Von der l√§ngeren Schlie√üung des Delfi-Bades Gehrden ist auch die DLRG Ortsgruppe Gehrden betroffen. F√ľr das w√∂chentliche Wintertraining, an dem durchschnittlich 140 Personen teilnehmen, wurde keine Ersatztrainingst√§tte gefunden. "Lediglich einzelne Schwimmer trainieren derzeit zu den normalen √Ėffnungszeiten im Stadionbad in Hannover", erkl√§rte erster Vorsitzender der DLRG Gruppe, Kai Stahn.

Die 40 Rettungsschwimmer trainieren in der Sommersaison montags nach Badeschluss. "Da das Training bis Ende September im Freibad stattfinden konnte, ruht der Trainingsbetrieb f√ľr diese Gruppe erst seit Anfang Oktober. F√ľr die anderen Trainingsgruppen, vom Seepferdchen bis einschlie√ülich des Deutschen Jugendschwimmabzeichen Gold, ruht der Trainingsbetrieb schon seit Beginn der Sommersaison im Mai - zun√§chst noch plangem√§√ü, da f√ľr diese Trainingsgruppen w√§hrend der Sommersaison kein Training stattfindet." Durch die lange Trainingspause wird es bei den meisten Schwimmern zu Leistungseinbu√üen kommen - "erst recht bei den Schwimmanf√§ngern."


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden