Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schwere Aufgabe beim Spitzenreiter

Springe.

Vor einer schwierigen Ausw√§rtsaufgabe steht die HSG Deister S√ľntel am kommenden Wochenende.
Das Team um Routinier Benedikt Budahn ist am Sonnabend ab 16 Uhr beim derzeitigen Tabellenf√ľhrer HSG Schaumburg-Nord zu Gast. Das Spiel findet in der Sporthalle Waltringhausen, Sportplatzweg, 31542 Bad Nenndorf statt. HSG-Coach Slava Gorpishin freut sich auf die Partie: "Nach zwei Siegen in Folge fahren wir mit einigem Selbstvertrauen ins Schaumburger Land." "Gegen spielstarke Gegner haben wir immer besser ausgesehen, als in anderen Spielen", erg√§nzt HSG-Trainerkollege Jan Linke. In der Sporthalle Waltringhausen wird die HSG Deister S√ľntel bis auf Torh√ľter Marco Baade mit dem gleichen Kader wie in den letzten Spielen antreten. HSG-Kapit√§n Christoph Tegtmeyer hat seinen ersten Einsatz nach der B√§nderverletzung ohne Probleme absolviert und steht seinem Team wieder vollst√§ndig zur Verf√ľgung. Weiterhin fehlen wird verletzungsbedingt Kreisl√§ufer Justin Pl√ľckebaum.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden