Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ortsrat will Hische abberufen

Foto: we

Everloh.

Der aktuelle Ortsb├╝rgermeister aus Everloh, Hartmut Hische, soll mit sofortiger Wirkung abberufen werden. Ende Januar reichten dazu die Ortsratsmitglieder Cordt Bartels, Tanja Bode, Hanns Christian See├čelberg-Buresch und Gisela Wicke einen Antrag bei der Verwaltung ein. Gr├╝nde werden nicht genannt - die sind nach dem Nieders├Ąchsischen Kommunalverfassungsgesetz auch nicht notwendig. Der Antrag wird am Donnerstag, 14. Februar, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Everloh.

Die Abberufung ist dann g├╝ltig, wenn mit einer Mehrheit von zwei Dritteln f├╝r den Antrag abgestimmt wird. Ein Mitwirkungsverbot f├╝r den Ortsb├╝rgermeister gibt es nicht. "Mit der Abberufung verliert der Ortsb├╝rgermeister sofort, ohne dass es irgendwelcher weiterer Entlassungsakte bedarf, sein Amt", erkl├Ąrt die Verwaltung.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden