Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wird Gehrden Klimanotstandskommune?

Gehrden.

Auch wenn sich die Ratsgruppe aus Gr├╝nen und Linken in Gehrden aufgel├Âst hat, hat sie noch einen gemeinsamen Antrag formuliert. Er wird jetzt in mehreren Aussch├╝ssen diskutiert, anschlie├čend entscheidet der Rat ├╝ber ihn. Dem Antrag zufolge soll sich Gehrden zur Klimanotstandskommune erkl├Ąren, sodass alle politischen Beschl├╝sse k├╝nftig explizit auf ihre klimarelevanten Auswirkungen hin gepr├╝ft werden m├╝ssten. 

Geht es nach den Gr├╝nen und der Linken, w├╝rde sich die Stadt Gehrden verpflichten, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um das Erreichen der Ziele des Pariser Klimagipfels zu unterst├╝tzen. Au├čerdem w├╝rde sie sich dazu bekennen, Treibhausgase einsparen zu wollen und dem Klimaschutz hohe Priorit├Ąt einzur├Ąumen. K├╝nftige Entscheidungen m├╝ssten diesem Anspruch und Ziel "global denken - lokal handeln" verpflichtet sein: H├Âchste Energieeffizienzstandards bei Bauma├čnahmen, Ausbau der Fahrradwege, Umstieg vom motorisierten Individualverkehr auf den ├ľPNV, regem├Ą├čige Berichte der Verwaltung ├╝ber Ma├čnahmen zur Co2-Senkung w├Ąren die Folgen.

Gehrden soll dem Antrag zufolge au├čerdem die Klimaauswirkungen aller zuk├╝nftigen Entscheidungen ber├╝cksichtigen und L├Âsungen und Aktionen bevorzugen, die positive Auswirkungen auf Klima, Umwelt und biologische Vielfalt haben. An diesem Prozess seien B├╝rger zu beteiligen.

Weitere Aspekte der Klimanotstandskommune finden sich hier.

Der Ausschuss f├╝r Bau und St├Ądteplanung setzt sich als erster mit dem Antrag auseinander. Er tagt am Dienstag um 18 Uhr im B├╝rgersaal des Gehrdener Rathauses, Kirchstra├če 1-3. Der Rat entscheidet am Mittwoch den 26. Juni um 18.30 Uhr, ebenfalls im B├╝rgersaal, falls der Antrag nicht vertagt wird. 

 

 


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden