Anzeige
Anzeige

Endlich vorbei: L389 ist wieder freigegeben

Keine Sperrung mehr: Die L389 ist wieder freigegeben.

Anzeige

Holtensen / Linderte.

Einen Grund zur Freude haben die Holtenser und Linderter B├╝rger: Seit letztem Donnerstag ist die Landesstra├če zwischen Linderte und Holtensen wieder freigegeben. Von September bis M├Ąrz war die Stra├če vollgesperrt. F├╝r ├ärger sorgte bei den Anwohnern und Nutzern der Stra├če die Verz├Âgerungen bis zur Freigabe. Rolf Hatesohl von der Stra├čenmeisterei Wennigsen erkl├Ąrte, was es mit den Verz├Âgerungen auf sich hatte: "Es wurden alte Randsteine unter dem Stra├čenbelag gefunden. Diese waren in Lehm gesetzt. Um eine gute Qualit├Ąt der Stra├če zu gew├Ąhrleisten, musste dieser Belag erst entfernt werden." Das Ergebnis: Die zus├Ątzlichen Arbeiten sorgten f├╝r eine Verz├Âgerung von zwei bis drei Wochen. Dadurch seien die Arbeiten in den Winter gerutscht, was der zweite Grund f├╝r die Verz├Âgerungen war, erkl├Ąrte Hatesohl. Er erkl├Ąrte, dass die rund 40 Jahre alte Stra├če schon seit langem in einem sehr schlechten Zustand gewesen sei. "Die Stra├če hielt einige bautechnische ├ťberraschungen bereit. Aus diesem Grund wurde lange nichts an der Stra├če gemacht."

Jetzt k├Ânnen Autofahrer wieder aufatmen. Die Arbeiten sind beendet und die Nutzer k├Ânnen auf einer "guten Stra├če" fahren.


Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden