Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Alkoholisierte Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Region.

Nachdem eine 51 Jahre alte Radlerin am Donnerstagabend, 7. November, an der Vahrenwalder Straße im Stadtteil List vom Auto eines 43-Jährigen erfasst und dabei schwer verletzt worden ist, sucht der Verkehrsunfalldienst Zeugen des Vorfalls.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war die Frau gegen 22.50 Uhr mit ihrem Damenrad der Marke Bulls auf einem Radweg entlang der Arndtstra√üe in Richtung der Hamburger Allee unterwegs. Im weiteren Verlauf √ľberquerte sie den Zubringer der Hamburger Allee zur Vahrenwalder Stra√üe offenbar bei Rotlicht und wurde vom Peugeot 307 des 43-J√§hrigen erfasst, der zeitgleich stadtausw√§rts fuhr. Bei der Kollision wurde die alkoholisierte Fahrradfahrerin auf die Stra√üe geschleudert. Ein Rettungswagen brachte sie mit schweren Kopfverletzungen - die 51-J√§hrige trug keinen Helm - zur station√§ren Behandlung in eine Klinik. W√§hrend der Unfallaufnahme musste der Zubringer zur Vahrenwalder Stra√üe gesperrt werden.

Laut Schätzungen der Polizei ist nur geringer Sachschaden entstanden.

Nun suchen die Beamten des Verkehrsunfalldienstes Zeugen, die insbesondere Angaben zur Ampelsituation machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511-1091888 zu melden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden