Anzeige
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr löscht kokelnde Matratze in Wennigsen

Bild 1 von 7

Wennigsen.

Kurz nach Zwölf sind die Alarmsirenen in Wennigsen losgegangen. Die Ortsfeuerwehren Wennigsen, Degersen, Sorsum, Argestorf und Wennigser Mark werden in die Neustadtstraße Richtung Hauptstraße gerufen. Es heißt, dort sei ein ganzes Haus verqualmt.

Im Erdgeschoss kokelt eine Matratze, die Brandursache ist noch unklar. Die Bewohner haben das Haus verlassen, eine Person übergeben die Kameraden dem Rettungsdienst. Andere gehen mit Atemschutz in das Erdgeschoss, löschen die Matratze, machen Kontrollgänge.

Um kurz vor eins, als sich der Rauch längst verzogen hat, wird ein weiterer Kontrollgang ohne Atemschutz unternommen, andere packen zusammen. Im Einsatz waren 33 Feuerwehrfrauen und - männer.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden