Anzeige
Anzeige

Langreder ist wie Urlaub

Neujahrsempfang in Langreder.

Bild 1 von 6

Langreder.

Im Sportheim Langreder fand am Sonntagmorgen, 12. Januar 11 Uhr, der 28. Neujahrsempfang statt. Vor rund 100 GĂ€sten blickten Marlene Hunte- GrĂŒne (SPD), Ralf Schumann (CDU) und Dirk Krabbert (Arbeitsgemeinschaft Langreder Vereine) auf das Jahr 2019 zurĂŒck.

Anhand einer kleinen Ausstellung, „Langreder im Spiegel der Presse“, konnten sich die GĂ€ste einen Eindruck ĂŒber den Ort und die Geschehnisse im Jahr 2019 machen. Doch auch 2020 wird in Langreder viel los sein. „Der neue Veranstaltungskalender ist da und da ist zu erkennen, dass wieder fĂŒr jeden Geschmack etwas dabei ist. Das fĂŒhlt sich in Langreder an wie Urlaub“, blickte Ralf Schumann schmunzelnd auf die vielen abwechslungsreichen Termine. War 2019 geprĂ€gt von dem Streit um das Wasserwerk, schauen die BĂŒrger 2020 nun vielen schönen Veranstaltungen entgegen. Marlene Hunte-GrĂŒne verwies auf 100 Jahre Ortsfeuerwehr und Musikzug, auch den TSV gibt es seit 100 Jahren, genau wie die Gartenfreunde. Schade ist da nur, dass der Chor Harmonia Langreder sich auflösen musste. Auch Langreder selbst hat etwas zu Feiern im Jahr 2020. Der Ort wird 900 Jahre alt. Aus diesem Grund arbeitet Helmut Steinert schon fleißig an einer umfassenden Ortschronik. „Danke an all die viele Ehrenamtlichen, die sich in und um Langreder bemĂŒhen und es bestimmt auch 2020 zu einem schönen Ort machen werden“, schloss Hunte-GrĂŒne ab.

Anschließend konnten die GĂ€ste ins GesprĂ€ch kommen, sich von den neuen PĂ€chtern des Sportheims, Familie Kammann, bedienen lassen, oder sich die kleine Ausstellung anschauen.

Musikalisch wurde die Veranstaltung schwungvoll vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Langreder untermalt.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden