Anzeige
Anzeige

Für alle Bredenbecker und Kulturfreunde aus der Region

Sie präsentieren gemeinsam, das neue Programm des Vereins K-hoch-3 und den Bredenbecker Veranstaltungsplaner: Johann Warnecke, Steffi Rogge, Michael Fröhlich und Petra Rehburg.

Bredenbeck/Wennigsen.

Ab sofort liegt der neue Veranstaltungsplaner für Bredenbeck an vielen Stellen im Gemeindegebiet Wennigsen aus. Im Ortsteil selbst wandert er in diesen Tagen sogar in die Briefkästen. So bunt wie seine Gestaltung, ist auch der Inhalt. Fünf Veranstaltungen steuert der Kulturverein K-hoch-3 dazu bei, Karten können ab sofort bestellt werden.

"Ich will die Bredenbecker ein bisschen fordern," lächelt Steffi Rogge und meint die Tom Waits Revue, mit der der Verein am 18. April sein Jahresprogramm startet. "Wiegenlieder, Waisen und Krakeeler 2.0", es ist der zweite Teil, den Flentner und Knop mit Band auf dem Kornboden der Kornbrennerei Warnecke präsentieren. "Das ist keine Coverband, die machen ihre ganz eigene Interpretation," erklärt Rogge, die die Revue bereits in Hannover miterlebt hat.

" Bei uns bewerben sich ganz viele, wir schauen uns Veranstaltungen an und dann setzen wir uns zusammen und entscheiden über das Programm", erzählt Petra Rehburg. Die Entscheidung für den Salon Herbert Royal am 9. Mai im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Bredenbeck fiel aber eigentlich schon beim Abbau nach dem Novemberauftritt der beiden hannoverschen Kolumnisten und Satiriker Uwe Janssen und Imre Grimm: Sie gehören nämlich zu den sechs Herberts.

"Wir freuen uns, dass wir auch wieder bei Masala mit dabei sind", strahlt Rehburg. Und Steffi Rogge ist gespannt, wie das kubanische Sextett Vocal Sampling am 15. Juli den Hof der Kornbrennerei allein mit seinen Stimmen zum Tanzen bringt. Da wird nicht nur gesungen, da sollen auch Bläser und ein ganzes Salsaorchester zu hören sein, alles ohne Instrumente.

Dank des Kultursommers der Region kehrt der Sänger und Gitarrist Nico Duportal mit seiner Band am 22. August ebenfalls auf dem Hof der Kornbrennerei ein. Er spielt Musik der frühen 50er Jahre wie Rock´n Roll, R&B, Swing und anderes mehr.

Das Jahresprogramm des Kulturvereins K-hoch-3 endet mit Musikcomedykabarett der beiden Münchner Michi Marchner und Martin Lidl am 10. Oktober im DGH." Michi ist bei unserem Jubiläum so gut angekommen, da wollten wir mehr", erklärt Steffi Rogge.

"Es lohnt sich, auf unsere Website zu schauen. Nach den Sommerferien wird es da noch eine Kinderveranstaltung geben", kündigt Petra Rehburg an. Und als sie den skeptischen Blick von Rogge sieht, sagt sie es noch bestimmter:"Auf jeden Fall!"

Insgesamt enthält der Bredenbecker Veranstaltungsplaner zwanzig Events, die außerdem vom Dorfgemeinschaftsverein, der Kornbrennerei Warnecke, der Gemeindebücherei, dem Dorfkino oder dem Ortsrat präsentiert werden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden