Anzeige
Anzeige

Energiezauberer Baldur in der Theodor-Heuss-Schule Empelde

Bild 1 von 2

Empelde.

Baldur der ENERGIE- ZAUBERER besuchte von Anfang bis Mitte M√§rz neun Klassen der Theodor-Heuss-Schule. Weitere Termine, die bis Sommer in verschiedensten Schulen und Kitas durchgef√ľhrt werden sollten, sind jetzt erst einmal wegen der Corona-Krise auf Eis gelegt.

Monika und Sven Schl√ľter von der Arbeitsgemeinschaft Umwelt & Bildung schicken die Kinder der Grundschulen und Kindertagesst√§tten mit der Handpuppe "Baldur" auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der verschiedenen Elemente (Wasser, Sonne, Luft, Feuer). Faszinierende Experimente zeigen den Kindern Feuer, Sonne und Wind als Energiequelle. In einigen Schulen findet auch ein zweiter Besuch mit Baldur in der vierten Schulklasse statt. In der vertiefenden Aktion werden unter anderem auch Experimente zum Thema Kohlendioxid angeboten. Die Kinder tauchen z.B. brennende Kerzen auf gebogenen L√∂ffeln in Kohlendioxid, das durch Backpulver und Essig erzeugt wird. Die Kerze verlischt. Die Kinder k√∂nnen hier erleben, dass es verschiedene unsichtbare Gase in der Luft gibt. Das Gas Kohlendioxid entsteht besonders viel bei der Verwendung der Feuerenergie. Im Anschluss an die Experimente wird der Zusammenhang von Kohlendioxid und dem Klimawandel besprochen und mit Hilfe von Schaubildern verdeutlicht. Energiesparen und die Verwendung von regenerativen Energiequellen werden noch einmal als wichtigste Gegenma√ünahmen benannt. Das zuvor gegebene "Energiesparversprechen" der Kinder ist hier ein Beitrag. Bei den Aktionstagen d√ľrfen die Kinder aktiv mitmachen und ganz viel ausprobieren. So werden abstrakte Themen wie Energiesparen und Klimaschutz spannend und begreifbar.

Das p√§dagogische Aktionsprogramm ist ein wichtiger Baustein des kommunalen Klimaschutzaktionsprogrammes der Stadt Ronnenberg. Um die darin gesetzten Ziele zu erreichen, m√ľssen alle Ronnenberger mitmachen, auch und gerade die kommende Generation. Diese Aktionen werden von proKlima, den enercity Fonds gef√∂rdert, indem die Stadt Ronnenberg seit 1999 Mitglied ist.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden