Anzeige
Anzeige

Zwei Frauen ausgeraubt - Wer kann Hinweise geben?

Region.

Die Polizei sucht nach mindestens einem Unbekannten, der in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 29. April, zwei Frauen in der hannoverschen Innenstadt ausgeraubt hat. Eine der Frauen ist leicht verletzt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte sich eine 43 Jahre alte Frau gegen 23.15 Uhr am Zentralen Omnibusparkplatz (ZOB) in Hannover, Rundestra√üe, aufgehalten, als sich unvermittelt ein Unbekannter von hinten n√§herte und versuchte, ihr die Handtasche zu entrei√üen. Es entstand ein Gerangel. Dem T√§ter gelang es aber nicht, die Handtasche an sich zu nehmen. Als die 43-J√§hrige laut um Hilfe zu rufen begann, floh der T√§ter ohne Beute zu Fu√ü in Richtung eines Supermarktes und zur Hamburger Allee. Wenige Minuten sp√§ter wurde eine 38-J√§hrige in unmittelbarer N√§he zum Tatort ebenfalls √ľberfallen. Sie befand sich gegen 23.20 Uhr auf H√∂he des Supermarktes an der Rundestra√üe, als sich ein Mann n√§herte und sie aufforderte, ihm Geld zu geben. In der Folge schubste der Unbekannte die Frau und schlug ihren Kopf gegen eine Wand. Es gelang ihm, der Frau ihre Handtasche zu rauben, und floh dann in unbekannte Richtung. Die 38-J√§hrige erlitt leichte Verletzungen.

Beide Frauen beschreiben den T√§ter als m√§nnlich und sch√§tzen seine Gr√∂√üe zwischen 1,70 Meter und 1,90 Meter und das Alter auf zwischen 25 Jahre und 35 Jahre. Er hat eine schlanke Figur, dunkle Hautfarbe und ebenfalls dunkle lockige Haare. Der 43-J√§hrigen rief er einige Worte auf Englisch zu. Mit der 38-J√§hrigen sprach er Deutsch mit Akzent. Die Zeugin gab zudem an, der Mann habe blaue Jeans, ein helles Shirt getragen. Au√üerdem war er mit einer Strickjacke und mit braunen Schuhen bekleidet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und pr√ľft, ob die Taten von dem gleichen T√§ter ver√ľbt worden sein k√∂nnten.

Zeugen, die weitere Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511-1092820, zu melden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden