Anzeige
Anzeige

Erneut kleiner Flächenbrand an der B217 - Feuerwehr findet Zigarettenkippe

Foto: Andrè Grüger, Ortsbrandmeister Holtensen.

Bild 1 von 2

Holtensen.

Erst gestern wurden die Ortswehren Holtensen, Bredenbeck und Evestorf zur B217 gerufen, um dort einen Brand am Seitenstreifen zu löschen. Heute um kurz vor 13 Uhr ging der Alarm erneut. Wieder mussten die Ortswehren zur B217 ausrücken. In etwa auf Höhe des Steinkrug brannte circa ein Quadratmeter des Seitenstreifens. Der kleine Brand war erneut schnell gelöscht, so dass Bredenbeck und Evestorf nicht eingreifen mussten. Die Saison der Brände am Fahrbahnrand scheint somit eröffnet. Als Brandursache konnten die Feuerwehrleute eine Zigarettenkippe ausmachen. Es bleibt abzuwarten, wie viele Flächenbrände noch folgen werden. Im letzten Sommer, der sehr trocken war, mussten die Feuerwehren viele Brände dieser Art löschen.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden