Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kinderkirchentage: Kleine Entdecker gehen auf Zeitreise

Bild 1 von 5

Wennigsen.

Die 24. Wennigser Kinderkirchentage haben begonnen. Passend zum Reformationsjubiläumsjahr lautet das Thema in diesem Jahr "Das Geheimnis unserer Kirche- Komm mit auf Spurensuche". Zahlreiche Kinder gingen gestern auf Zeitreise in das Jahr 1455. Dort erlebten die Kinder besondere Ereignisse, die in der Kirche in Wennigsen passiert sind.
Im Anschluss an das Theaterstück wurden die Kinder in sechs verschiedene Altersgruppen geteilt. Gemeinsam mit den Gruppenleitern der evangelischen Jugend und einer Mitarbeiterin des Emmaus-Kindergartens, wurde über das Erlebte gesprochen, gespielt und gebastelt. Und heute geht es direkt weiter. An den vier Tagen setzen sich die Kinder mit den Mottos "Kirche ein Ort der Stille und Heilung", "Kirche ein Ort der Freiheit und Sicherheit", "Kirche ein Ort der Bildung" und "Kirche ein Ort zum Feiern" auseinander. Diese Themen werden den Kindern mit einem Theaterstück, Spiel- und Bastelaktionen nahe gebracht. An jedem der drei Tage werden die Kinder auch auf eine besondere Entdeckertour gehen und Geheimnissen nachspüren.

Der Abschluss wird am Sonntag, 23. April, mit einem Familiengottesdienst um 10.30 Uhr in der Klosterkirche gefeiert. Anschließend findet ein Fest rund um das Gemeindehaus statt.