Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Waschküche gerät in Brand

Pattensen.

25 Kameraden der Ortsfeuerwehren Jeinsen und Schulenburg waren heute ab 11.40 Uhr im Einsatz, um einen Zimmerbrand zu löschen. Im Anbau eines Gebäudes in der Straße „Zum Huxole“ in Jeinsen waren aus bisher ungeklärter Ursache Einrichtungsgegenstände einer Waschküche in Brand geraten. Die gesamte Einrichtung wurde durch Hitze, Ruß und Löschwasser beschädigt. Einsatzleiter Kevin Hollmann setzte einen Trupp unter Atemschutz ein, um die Brandbekämpfung im Innenangriff mit einem Strahlruhr vorzunehmen. Beschädigte Elektrogeräte wie Kühlschrank und Waschmaschine räumte die Feuerwehr ins Freie um letzte Glutnester zu finden und abzulöschen. Anliegende Räume wurden mit einem Druckbelüfter entraucht.

Entdeckt hatte das Feuer ein Nachbar, der umgehend erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher unternahm, während ein weiterer Passant die Feuerwehr verständigte. Zwei Personen begaben sich zur Sicherheit in ein Krankenhaus, da der Verdacht bestand, dass sie sich eine Rauchgasvergiftung zugezogen haben könnten. Gegen 13 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Zur Ermittlung der Brandursache hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden