Volkshochschule legt neues VHS-Programm vor

Anzeige

Springe / Barsinghausen / Wennigsen / Gehrden / Ronnenberg.

175 Kurse, Seminare und Vorträge aus den Bereichen Fremdsprachen, Politik und Zeitgeschehen, EDV, Gesundheit, Kochen und Gestaltung, sowie Mensch, Gesellschaft und Lernförderung sind in dem frisch erschienenen VHS-Programmheft und auf der neugestalteten Website zu finden.

Das Programm im neuen Jahr kommt mit vielen neuen und bewährten Kursen daher. In der Geschäftsstelle Springe wird neben den Integrationskursen auch Deutsch als Fremdsprache angeboten. Zur Zeit lernen 83 Personen in den vom Bundesamt für Migration und Integration geförderten Kursen.

„Die Schwerpunkte werden besonders auf den Kulturbereich gelegt“, sagte die VHS-Verbandsgeschäftsführerin Frauke Voskuhl. „Die Menschen brauchen in der heutigen Zeit Entschleunigung und möchten kreativ tätig werden“, führte sie fort. Neben der Osterwerkstatt, bietet die Geschäftsstelle Springe Stoffbezogenes Schachteln und Tybrind Løbbinding an – eine alte Handwerkstechnik, die für die Herstellung von Körben oder Taschen verwendet wird.

Auch in Bereich Fremdsprachen hat die VHS dieses Jahr jede Menge zu bieten. Neben dem Neuzugang Portugiesisch, wird hier der Fokus auf die Dauerbrenner wie Englisch, Französisch und Spanisch gelegt. Ein kostenloser Einstufungstest steht auf Website der Volkshochschule zur Verfügung. „Französischunterricht ist bei uns besonders beliebt“ - Voskuhl lobte in diesem Zusammenhang die langjährige Zusammenarbeit mit Suzanne Hoffman.

Unter dem Motto „VHS macht gesünder“ werden in Springe sechs Kurse angeboten, die für die eigene Gesundheit sensibilisieren möchten. In Einzelfällen ist eine Kooperation mit Krankenkassen möglich – es lohnt sich nachzufragen.

So viele Themen – so wenig Platz. Voskuhl bedauerte während der Präsentation den Platzmangel und sagte, dass man wesentlich mehr anbieten könnte, wenn die Kapazitäten vorhanden wären. Hierbei wünschte sie sich mehr Unterstützung seitens der Stadt. Besonders im Ernährungsbereich und Kochkursen gäbe es kaum eine Möglichkeit Fachräume zu finden, was sich bei Angeboten im Raum Springe widerspiegelt.

Gesucht werden seitens der Bürger stets neue Ideen. Voskuhl ermunterte Vorschläge, Wünsche und Anregungen mitzuteilen, um den Service zu optimieren und das Angebot zu erweitern. Nicht zuletzt werden auch dringend neue Dozenten gesucht.

Haben Sie es gewusst? Fünf Tage im Kalenderjahr haben die Arbeitnehmer in Niedersachsen die Möglichkeit ihren Anspruch auf Bildungsurlaub geltend zu machen – so weit der Arbeitgeber zustimmt. Auch für diese Zielgruppe bietet das neue Programm passende Angebote. Ein Blick ins Heft lohnt sich.