Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Stadtfest kommt auf Touren: Baustellenband sorgt für Stimmung

Bild 1 von 20

Anzeige
Anzeige

Gehrden.

So haben es sich die Stadtfestmacher von „Gehrden feiert Feste“ gewünscht: In den Abendstunden ließ sich die Sonne blicken und schob die Regenwolken beiseite. Die Gehrdener und Besucher aus den Nachbarortschaften strömten auf den Marktplatz und den Postparkplatz. Auf der großen Bühne am Marktplatz trat die Baustellenband mit Cyril Krüger, Hendrik Volker und Marcel Szot auf. Die dreiköpfige Band hatte sich extra für das Stadtfest 2017 formiert und war die große Überraschung auf der Partymeile. Mit bekannten Hits brachte die Baustellenband ihre Zuhörer in ausgelassene Stimmung.
Die Vollblutmusiker von der Band „SOWhAT“ rockten die Bühne am Postparkplatz, bevor die DJ Sebastien und Julany dem Publikum einheizten. Auch an den Imbiss- und Getränkeständen gab es fröhliche Gesichter über den guten Umsatz in den Abendstunden.  Am Sonntag geht es ab 12 Uhr mit dem Musikprogramm weiter. Auf der Bühne am Marktplatz treten "Dreiklang" (12 Uhr), die Original Calenberger (15 Uhr) und Crissy Strut (17 Uhr) auf. Auf der Bühne an der Post geben die "Old Street Bluesband" (12 Uhr), Die fabelhaften Mendocinos (14 Uhr) und Leon Braje mit Quintessence (17.30 Uhr) ihr Bestes für eine gute Unterhaltung.