Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Blaulicht, Krankentrage, Atemmaske: Bullerbüer entdecken den Notarztwagen

Angst? Von wegen: Die Kindergartenkinder aus Degersen besichtigen das Fahrzeug des Notarztes.

Bild 1 von 3

Anzeige
Anzeige

Degersen.

Der Kindergarten Bullerbü in Degersen hatte am Mittwoch, 6. Dezember, Besuch von Notarzt Steffen Zender und Notfallsanitäter Martin Ulbrich. Mit Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug des Arbeiter Samariter Bundes (ASB) sorgten die Gäste für Begeisterung bei den Kindern.

Die Kindergartenkinder besichtigten gemeinsam die beiden Fahrzeuge, testeten die Funktion der Trage für Krankentransporte, maßen die Herztöne mit Hilfe von Klebepads, auch die Atemmaske wurde ausprobiert und die Glühbirnen des Blaulichtes wurden getestet. Mit dem Besuch des Notarztes und des Notfallsanitäters wollen die Erzieherinnen des Kindergartens den Kindern die Angst vor Ärzten und Sanitätern nehmen. Organisiert wurde der Besuch von einem Elternteil.

Anzeige