Anzeige

Fehlender Mund-Nasenschutz wird 61-Jährigem zum Verhängnis

Region. Gestern Nachmittag, gegen 17 Uhr, verhaftete die Bundespolizei Hannover einen Mann (61) im Hauptbahnhof. Dieser fiel den Beamten auf, als er ohne den erforderlichen Mund-Nasenschutz durch den Hauptbahnhof ging. .

Der gebürtige Stuttgarter wurde durch die Streife kontrolliert. Dabei fiel auf, dass der wohnungslose Mann durch die Justiz gesucht wird. Gegen den Mann lag ein Untersuchungshaftbefehl vor. Gegen ihn wurde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt und er blieb der Hauptverhandlung vor Gericht im September unentschuldigt fern. Die Bundespolizisten verhafteten den Mann vor Ort. Bis zu einer erneuten Hauptverhandlung sitzt er nun vorerst hinter Gitter.