Anzeige

Berenbostel: Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Bild 1 von 3

Berenbostel. Im Garbsener Ortsteil Berenbostel ist es am Freitagabend um 20.47 Uhrzu einem größeren Feuerwehreinsatz gekommen. Zu einem Wohnungsbrand wurden die Wehren Berenbostel, Stelingen und Heitlingen und die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Garbsen alarmiert. Vor Ort erfuhren die Einsatzkräfte von drei Personen, die noch in den Wohnungen des Mehrfamilienhauses sein sollten. .

Eine Wohnung im Erdgeschoss stand lichterloh in Flammen, die Fenster waren bereits regelrecht herausgesprengt worden. Das Feuer entwickelte sich über alle Etagen bis zum Dachstuhl. Über Leitern konnten zwei Personen gerettet werden, eine weitere Person aus dem Dachbereich mit der Drehleiter. Eine Person war schwer, die beiden anderen leicht verletzt.

Das Feuer wurde eingedämmt und schließlich gelöscht. Gegen 21.12 Uhr war das Feuer unter Kontrolle und es konnte mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden. Dabei entdeckten die Einsatzkräfte in der Brandwohnung eine leblose Person, die es nicht mehr aus der Wohnung geschafft hatte. Um 23 Uhr wurde „Feuer aus“ gemeldet.