Anzeige

Feuerwehr rückt zweimal aus

Laatzen. Gleich zweimal kurz hintereinander rückten die ehrenamtlichen Kräfte der Ortsfeuerwehr Laatzen am Monatg zu ausgelösten Brandmeldeanlagen (BMA) aus. Feuer waren nicht zu löschen.

Anzeige

Mit drei Fahrzeugen und über einem Dutzend Helfern fuhr die Ortsfeuerwehr Laatzen gegen 10.20 Uhr zu den Laatzen-Arkaden. Die dortige BMA hatte ausgelöst. Vor Ort waren weder Flammen noch Rauch zu sehen. Auch nach einer ausgiebigen Erkundung konnten die Einsatzkräfte keinen Grund für die Auslösung finden. Nach wenigen Minuten rückte die Feuerwehr wieder ein.

Um 14.47 Uhr eilten dann mehrere Fahrzeuge zu den Containern am Kiefernweg, die derzeit von der Albert-Einstein-Schule genutzt werden. Hier hatte ein Melder im Obergeschoss ausgelöst. Auch hier fanden die Helfer keinen ersichtlichen Grund für die Auslösung. Kurz nach 15 Uhr verließen die Fahrzeuge den Kierfernweg Richtung Feuerwache im Sannkt-Florian-Weg.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden