Anzeige

 

 

Anzeige

 

 

Anzeige
Anzeige

Bahnübergang wird gesperrt

Standardbild.

Empelde.

Im Auftrag der Netzgesellschaft Ronnenberg verlegt die Avacon unter dem Bahnübergang in der Nenndorfer Straße in Empelde Mittel-und Niederspannungskabel. Durch die einseitige Sperrung des Bahnübergangs kam es dort zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Sicherheit ist das oberste Gebot von Avacon, daher wurde mit der Stadt Ronnenberg und der Deutschen Bahn vereinbart, den Bahnübergang vom 3. bis 21. Dezember für den öffentlichen Verkehr zu sperren. Fußgänger, Radfahrer sowie der Linienverkehr sind davon nicht betroffen. Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert. Die Avacon Netz GmbH entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten.