Anzeige

 

 

Anzeige

 

 

Anzeige
Anzeige

Lebensthemen - "Spürst du deine Fesseln?"

Standardbild.

Benthe / Lenthe / Everloh / Northen.

Es gibt so vieles, was Menschen im Alltag dazu verleitet, Dinge zu tun, die sie nicht wollen: Gefühle, Handlungsmuster und Angewohnheiten. Darum geht es in der neuen Gottesdienst-Themenreihe am Benther Berg unter dem Titel "Endlich frei!" In jedem Gottesdienst kommen außer dem Pastor oder der Predigerin noch ein Erwachsener und zwei Konfirmanden zum Thema zu Wort. Sie teilen mit den Besuchern ihre persönlichen Erfahrungen und ihre Ansicht. Zusätzlich gibt es bei jedem Gottesdienst noch musikalische Beiträge. Nach den Gottesdiensten in Benthe gibt es jeweils Kaffee und Kuchen im Anschluss.

Der erste Gottesdienst ist am Sonntag, 6. Januar, mit der Lenther Lektorin Inga Neuhäuser. Das Thema heißt "Das verzeih ich dir nie  - Vergeben lernen". Musikalisch begleitet wird er um 9.30 Uhr mit Gerda Twele (Klavier) und Violinen, um 11 Uhr in der Winterkirche im Benther Gemeindehaus mit Alfons Schleinschock (Violine).
Am Sonntag, 20. Januar, heißt es „Ohne mich!“ – Nein sagen lernen". Am 20. Januar geht es um das Thema "Nein sagen lernen" mit Pastor Martin Funke. Den Gottesdienst um 9.30 Uhr in Lenthe bereichern Anna-Lotta Plate (Cello, Flöte) und Christiane Joost-Plate (E-Piano) mit Musik, den Gottesdienst um 11 Uhr in Benthe das Blockflöten-Ensemble der Kirchengemeinde. Am Sonntag, 27. Januar, heißt es "Hast du Geld ... oder hat es dich?" Die Feier findet um 9.30 in der Northener sowie um 11.15 Uhr in der Everloher Kapelle statt. Das Thema "Neid, das unsichtbare Gift" beleuchtet der Gottesdienst am 3. Februar um 9.30 Uhr in Lenthe sowie 11 Uhr im Benther Gemeindehaus. Um die wohlbekannte Anziehungskraft der Smartphones und Fernseher geht es im Gottesdienst am 17. Februar um 9.30 Uhr in Lenthe sowie 11 Uhr in Benthe unter der Fragestellung "Schon wieder vor dem Bildschirm?" mit Lektorin Beate Bechtloff. Den Schlusspunkt setzt das Thema "Außer Puste? Stress vermeiden" am 24. Februar mit Pastor Martin Funke. Er findet um 9.30 Uhr in Everloh und 11 Uhr in Northen statt.