Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Seniorin (79) landet in der Ihme

Foto vom Unfall.

Ihme-Roloven / Springe.

Eine 79-j√§hrige Frau ist am Freitagabend mit ihrem Wagen ins Flussbett der Ihme gefahren (wir berichteten). Die Frau war gegen 18 Uhr auf der Kreisstra√üe 221 zwischen Weetzen und Ihme-Roloven unterwegs. Wie die Polizei vermutet verursachte sie aus gesundheitlichen Gr√ľnden in der Folge zwei Verkehrsunf√§lle: Zwischen den beiden Ortsteilen touchierte sie zun√§chst einen entgegenkommenden Audi eines 53-j√§hrigen Mannes aus Springe. Am Audi entstand ein gesch√§tzter Sachschaden von 2.500 Euro an der hinteren linken Fahrzeugseite. Nach dem Zusammensto√ü setzte die Ronnenbergerin ihre Fahrt fort, ehe sie im Ortseingangsbereich Ihme-Roloven unabh√§ngig von dem anderen Unfall nach links von der Fahrbahn abkam. Vorbei an einem Br√ľckengel√§nder fuhr die Frau einen Graben hinunter und landete mit ihrem Opel im Flussbett der Ihme. Durch die Feuerwehr konnte die Frau leicht verletzt aus ihrem Pkw geborgen werden. Sie wurde in ein Krankenhaus transportiert.