Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Repair-Café startet in das neue Jahr

Bild 1 von 2

Empelde.

Nach einer kleinen Winterpause startet am kommenden Samstag wieder das Ronnenberger Repair-Café in Empelde. Nach mittlerweile bewährtem Verfahren wird wieder Besitzern von Geräten, die nicht mehr richtig funktionieren und von denen sie sich nicht trennen möchte, Hilfe bei der Reparatur angeboten.
„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir in den meisten Fällen helfen konnten, dass die Besucher weiterhin Freude an dem jeweiligen Gerät haben“, so der Initiator Uwe Buntrock.

Je nach Andrang stehen dort am Samstag, 19. Januar, zwischen 14 und 17 Uhr wieder vier bis sechs Arbeitsplätze zur Verfügung. Dort sind Hilfen für Geräte aus den Bereichen Elektro-Kleingeräte, Spielzeug, wie auch zum Beispiel die Modelleisenbahn, mechanische und elektrische alte Uhren oder ähnliche Möbelteile zu finden. Auch Kleinigkeiten am Fahrrad können gemeinsam untersucht und behoben werden.
Das RepairCafé soll auch einmal zwischendurch in anderen Stadtteilen von Ronnenberg öffnen. Auch wer nichts zu reparieren hat, ist gerne zu einem Gedankenaustausch gesehen. Für den geselligen Teil wird wieder in bewährter Art und Weise vom Team des Familienzentrums Kaffee oder Tee mit Kuchen angeboten. Der nächste geplante Termin ist dann am 23. März vorgesehen.

Rückfragen und Hinweise zu diesem Thema gerne an Uwe Buntrock unter der Telefonnummer 0511 - 3746756 oder email unter uwe.buntrock@gruene-ronnenberg.de.