Anzeige

 

 

Anzeige

 

 

Anzeige
Anzeige

Erste-Hilfe-Kurs für Senioren

Empelde.

Für den Erste-Hilfe-Kurs für Senioren des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) benötigt man keine Vorkenntnisse. „Richtig helfen können – ein gutes Gefühl“. Wie lange ist ihr letzter Erste-Hilfe-Kurs her? In einem vierstündigen Kurs erhalten die Teilnehmer einen Überblick über erste, notwendige Schritte bei Notfällen. Der Kurs umfasst folgende Inhalte: Notruf, Lebenswichtige Funktionen, Stabile Seitenlage, Herz–Lungen-Wiederbelebung, Herzinfarkt, Schlaganfall, Grundsätze der Wundversorgung. Selbstverständlich können und sollen auch Fragen gestellt werden.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Teilnehmerbescheinigung, Für diese müssten persönlichen Daten wie Name und Geburtsdatum an das DRK weiter gegeben werden und setzt somit auch ihr Einverständnis der neuen Datenschutzverordnung voraus. Der Kurs findet am Montag, 11. Februar, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Altentagesstätte Löwenbergerstraße 2, in Empelde statt. Die Kursgebühr beträgt pro Person zehn Euro und ist vor Ort zu entrichten. Da nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen, wird um eine vorherige Anmeldung bei Birgit Sommerfeld telefonisch unter  0511 - 260938674 oder Eva Gärtner telefonisch unter 0511 - 260938677 gerne auch per E-Mail birgit.sommerfeld@ronnenberg.de, eva.gaertner@ronnenberg.de gebeten.