Anzeige
Anzeige
Anzeige

Balkonbrand endet ohne Verletzte

Foto: Feuerwehr Ronnenberg.

Bild 1 von 8

Benthe. Die Feuerwehr Ronnenberg war am frühen Morgen des heutigen Samstags gemeinsam mit der Ortswehr Benthe im Einsatz. In Benthe kam es auf einem Balkon zu einem Brand. .

Gegen 5.32 Uhr wurden die Ortswehren Ronnenberg und Benthe zu einem Balkonbrand in der Salinenstraße in Benthe gerufen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnten sie schon das große offene Feuer auf dem Balkon sehen. Ein Trupp ging unter Atemschutz und mit einem Strahlrohr durch die Wohnung zum Brandherd vor. Weitere Löscharbeiten wurden über die Drehleiter von außen vorgenommen. Die Kameraden räumten den Balkon und löschten die Gegenstände ab, sodass das Feuer schnell unter Kontrolle war. Um Glutnester zu finden mussten weitere Trupps die Bodenverkleidung und Dachziegel öffnen. Nach dem Ablöschen der Glutnester war das Feuer dann endgültig gelöscht. Während der Maßnahmen wurde das Gebäude kontinuierlich mittels Belüftungsgerät belüftet, um Rauchgase draußen zu halten. Die Anwohner wurden durch den Rettungsdienst betreut. Die Wohnung konnte abschließend von der Feuerwehr wieder an die Bewohner übergeben werden, es gab keine Verletzten. Gegen 7.30 Uhr war der Einsatz beendet. Zur Ursache liegen aktuell keine weiteren Informationen vor.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Benthe (zwei Fahrzeuge, zwölf Einsatzkräfte), die Feuerwehr Ronnenberg (fünf Fahrzeuge, 23 Einsatzkräfte), die Polizei mit einem Streifenwagen und zwei Beamten und ein Rettungswagen.