Anzeige
Anzeige
Anzeige

Vorfahrt missachtet - 20.300 Euro Schaden

Foto: Freiwillige Feuerwehr Empelde

Bild 1 von 3

Empelde. Am 10. April um 16.20 Uhr kam es in der Straße In der Beschen Ecke Lange Straße in Ronnenberg-Empelde zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-Jähriger Hannoveraner bog mit seinem VW Passat von der Langen Straße nach rechts in die Straße In der Beschen ein und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Mercedes eines 68-jährigen Hannoveraners, welcher die Straße In der Beschen in Richtung Bundesstraße 65 befuhr. .

Bei dem Zusammenstoß beider Pkw, wurde sowohl der Fahrzeugführer des Mercedes sowie seine Mitfahrerin, eine 70-jährige Hannoveranerin, leicht verletzt. Beide verletzten Personen wurden mit einem Rettungswagen in ein hannoversches Krankenhaus verbracht. Beide Pkw, der Mercedes war durch den Zusammenstoß noch gegen eine am Fahrbahnrand stehende Werbetafel geprallt, waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 20.300 Euro geschätzt. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.