Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Wünsche der Kinder wurden umgesetzt

Bild 1 von 2

Empelde. Das Team Ökologie, Klimaschutz hat mit der Erneuerung der Spielangebote auf den Spielplätzen in der Robert-Koch-Straße in Empelde begonnen. Dabei sind die Wünsche der Kinder und Eltern zur Verbesserung des Angebots für die kleinsten Nutzer mit aufgenommen worden. Auf dem größeren Spielplatz ist ein Spielhügel modelliert worden, auf dem eine extra breite Rutsche eingebaut wurde, auf der die Kleinen auch zu zweit nebeneinander rutschen können. Der Rasenhügel wurde zur schnelleren Begrünung mit Rollrasen belegt. .

Damit beim Hochlaufen zur Rutsche der Rasen nicht wieder schnell abgetreten wird, wurden Gummigittermatten zu Befestigung der Böschung eingebaut. Die Rutsche ist nach einer Abbindezeit des Fundaments nach vier Wochen benutzbar und der Rasen hat Zeit zum Anwurzeln gehabt. Der Bauzaun um den Spielbereich wird zum Ferienbeginn in der nächsten Woche abgebaut und der Hügel kann von den Kindern dann bespielt werden.

Die Kosten für die Maßnahme betragen mit Lieferung der Rutsche, dem Material für den Einbau und die vergebene Leistung des Gala-Bau-Betriebs ca. 13.000 Euro. Anfang des Jahres musste auf dem größeren Spielplatz ein abgängiges Kombigerät abgebaut werden. Die große noch vorhandene Seilpyramide ist ebenso demnächst zu ersetzen. Für beide Geräte soll ein neues, großes Kletterangebot mit Rutsche hier noch in diesem Jahr entstehen. Auf dem kleineren Spielplatz in der Robert-Koch-Straße wurde die lange abgesperrte Mini-Nestschaukel neu befestigt. Der Sandspielbereich hat für die Kleinkinder einen Matschtisch bekommen und im weiteren Umfeld wurde eine große Wippe eingebaut, die von 4 Kindern gleichzeitig bespielt werden kann. Die Wippe ist zurzeit noch abgesperrt, weil das Fundament noch aushärten muss. Das Spielgerät kann dann Ende Juli freigegeben werden. Die Maßnahme hat Mittel in Höhe von ca. 6.000 Euro benötigt. Die Stadt Ronnenberg wünscht allen Kindern viel Spaß in den Ferien auf den Spielplätzen und ist jederzeit an Anregungen und Berichten der Kinder und Eltern interessiert.