Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Weetzen feiert Geburtstag

Weetzen feiert 2019 den 750. Geburtstag. Der Ortsrat freut sich ├╝ber zahlreiche Besucher.

Bild 1 von 4

Weetzen.

750 Jahre Weetzen - Das neue Jahr steht ganz im Zeichen des gro├čen Geburtstages. Beginn des Jubil├Ąumsjahres ist am 6. April, wie Ortsratsmitglied Volker Zahn preisgab: "Wir beginnen an diesem Tag mit dem Festakt. Alle B├╝rger sind hierzu eingeladen." Im Juni folgt das beliebte Mehrgenerationenfest bei der Grundschule, auch als Sommerfest bekannt, bevor das gro├če Zeltfest den Abschluss der gro├čen Geburtstagsfeier einleitet. "Hier darf kein Weetzer arbeiten, wir werden alle gemeinsam feiern."

Ortsratsmitglied Thomas Bensch gab mehr Einzelheiten bekannt: "Am 25. Januar 2017 haben wir uns dazu entschlossen, ein Fest zu feiern. Jetzt befinden wir uns schon auf der Zielgeraden." Einen gro├čen Dank richtete Bensch an Volker Weiden, der zahlreiche Sponsoren zusammengebracht und somit eine f├╝nfstellige Summe erreicht hat. Gefeiert wird das Zeltfest vom 6. bis 8. September: "Es erwartet die G├Ąste Foodtrucks, ein Jubil├Ąumskonzert, die JetLags, ein Feuerwerk und zum Abschluss am Sonntag ein Gottesdienst mit anschlie├čendem bayrischen Fr├╝hschoppen und Live-Musik."
Das Sommerfest im Juni soll auch wieder unterhaltsame Programmpunkte und St├Ąnde f├╝r gro├č und klein bereit halten.
"Jeder, der sich f├╝r den Festakt am 6. April um eine Karte beworben hat, wird diese bekommen. Wir Losen nicht aus", verk├╝ndete Bensch. Alle Helfer sind ebenfalls zur Veranstaltung eingeladen. Ortsb├╝rgermeister R├╝diger Wilke war ebenfalls begeistert von der Leistung der B├╝rger: "Wir haben das gesamte Fest ohne Hilfe der Stadt Ronnenberg auf die Beine gestellt. In Weetzen zeigt sich das b├╝rgerliche Engagement, das macht uns als Ortsrat sehr stolz."

Wie in jedem Jahr wurden auf dem Neujahrsempfang die Gr├╝npaten geehrt. Dazu z├Ąhlen Renate Eichner, Christel Weiden, Manfred Behrens und B├Ąrbel Grosche.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige