Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hereinspaziert in die Marie Curie Schule

Was die Bastel-AG alles herstellen kann!

Bild 1 von 17

Empelde.

Hereinspaziert in die Marie Curie Schule in Empelde: Noch bis 14 Uhr findet an der Gesamtschule der Tag der offenen TĂŒr statt. Eltern von Grundschulkindern haben hier die Gelegenheit, sich ĂŒber die Schule zu informieren und einen Einblick in das vielfĂ€ltige Angebot der rund 1.500 SchĂŒler starken Schule zu bekommen. Ute Lendeckel, didaktische Leitung, erklĂ€rte: "Heute prĂ€sentieren sich alle Fachbereiche, so auch der Bereich Gesamtschule, bei dem unsere AGs vertreten sind, aber auch unsere Kooperationspartner, wie das DLRG, das THW, die Hausaufgabenhilfe und die Johanniter." Das erste Mal ist auch der Bereich Inklusion dabei. Neu im Angebot: die Tablet-Klasse. "In der siebten Klasse werden die SchĂŒler dann mit I-Pads unterrichtet." Mit dem Andrang ist auch der stellvertretende Schulleiter, Rasmus Frederich, zufrieden.

Wer noch Interesse hat, kann noch schnell bei der KGS vorbeischauen und sich selbst ein Bild von dem vielfÀltigen Angebot der Schule machen.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anzeige