Anzeige

Engagement: Wer hat einen Preis verdient?

Region

Anzeige

Zum inzwischen 16. Mal richtet sich in diesem Jahr der Wettbewerb „Unbezahlbar und freiwillig - der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement" an die zurzeit mehr als drei Millionen ehrenamtlich aktiven Bürger in Niedersachsen. „Ich würde mich darüber freuen, wenn zahlreiche Ehrenamtliche, Vereine, karitative Institutionen, Initiativen und Selbsthilfegruppen, die sich freiwillig und gemeinwohlorientiert engagieren, an dem Wettbewerb teilnehmen”, ruft die Landtagsabgeordnete Claudia Schüßler zu Bewerbungen auf.

Diese soll möglichst auf der Website www.unbezahlbarundfreiwillig.de eingestellt werden oder alternativ schriftlich an die Niedersächsische Staatskanzlei, „Unbezahlbar und freiwillig", Planckstraße 2, 30169 Hannover. Der Einsendeschluss ist der 1. Juli 2019.

Alle eingereichten Vorschläge werden im Anschluss an den Wettbewerb auf der genannten Website veröffentlicht. Die Sparkassen in Niedersachsen, die VGH Versicherungen und die Niedersächsische Landesregierung würdigen und unterstützen finanziell das vielfältige freiwillige Engagement in Niedersachsen. Insgesamt vergibt die Jury zehn Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden