Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zweites Pedelec für Mitarbeiter der Stadt Ronnenberg

Matthias Wohlfahrt, Geschäftsführer bei proKlima, übergibt das zweite Dienst-Pedelec an Stephanie Harms, Bürgermeisterin der Stadt Ronnenberg.

Anzeige

Ronnenberg.

Die Stadt Ronnenberg fördert laut eigenen Angaben die klimafreundliche und gesundheitsfördernde Fortbewegung ihrer Mitarbeiter bei Dienstfahrten. Daher stehen diesen seit 2015 zwei und seit 2018 drei Diensträder für kurze Dienstfahrten zur Verfügung. Seit dem Jahr 2017 können die Stadtmitarbeiter für Dienstfahrten zusätzlich ein Pedelec nutzen, also ein elektrisch betriebenes Rad.

Und das haben die Stadtmitarbeiter ausgiebig genutzt. Es sei mehrfach täglich zum Einsatz gekommen -  insbesondere bei weiteren Strecken. Aufgrund der sehr guten Auslastung des ersten Dienst-Pedelecs wurde die Anschaffung eines zweiten Pedelecs beschlossen und jetzt in die Tat umgesetzt:

Da die Stadt Ronnenberg Mitglied im Partnerschaftsvertrag proKlima ist, sponsert der enercity Fonds die Anschaffung des zweiten Dienst-Pedelecs. Matthias Wohlfahrt, Geschäftsführer bei proKlima, hat das Pedelec am Mittwoch an Stephanie Harms, Bürgermeisterin der Stadt Ronnenberg, übergeben.


Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden