Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Solaroffensive läuft bis 30. September

Ronnenberg.

Mit der Kraft der Sonne die Heizungsanlage unterstützen – wie geht das mit einer Solarwärmeanlage? Darum geht es bei einem Online-Vortrag am Mittwoch, 16. September von 17.30 bis 19 Uhr im Rahmen der Solaroffensive Ronnenberg, die noch bis 30. September laufen.

Wenn die einzelnen Anlagenkomponenten optimal aufeinander abgestimmt sind, lässt sich mit einer Solaranlage die Effizienz des Heizungssystems nachhaltig erhöhen. Die Teilnehmenden erfahren unter anderem wie Sonnenkollektoren, Speicher, konventionelle Wärmequellen und Trinkwassertechnik sinnvoll miteinander verbunden werden können. Außerdem wird über Zuschüsse und Fördermittelangebote des Bundesamtes BAFA, der KfW und der Region Hannover informiert. Der Referent Energieberater Jan Norrmann steht nach dem fachlichen Überblick für individuelle Fragen zur Verfügung, ebenso der Klimaschutzmanager der Gemeinde Wennigsen, Jan Krebs und Anja Hollander von der Klimaschutzagentur.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.edudip.com/de/webinar/die-sonne-zum-heizen-nutzen/405904


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden