Anzeige
Anzeige
Anzeige

Einzelne Spielgeräte wieder freigegeben

Symbolfoto

Ronnenberg.

Nachdem in der Vorweihnachtszeit eine Vielzahl von Spielgeräten aufgrund von sicherheitsrelevanten Mängeln gesperrt werden mussten, konnten nunmehr kurzfristig einzelne Geräte wieder freigegeben werden.

So ist das Multifunktionsgerät (Spielschiff) auf dem Spielplatz Mühlenrär wieder komplett nutzbar, da hier - durch Eigenleistung des kommunalen Bauhofs - die altersbedingt verschlissenen Holzelemente getauscht werden konnten und nunmehr kein sicherheitsrelevantes Verletzungsrisiko mehr gegeben ist. Ähnlich verhält es sich mit einem Kombigerät auf dem Außengelände der Kindertagesstätte "An der Halde". Auch dies ist - nach den erfolgreich durchgeführten Instandsetzungsarbeiten - wieder in Gänze nutzbar.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden